Skip to content

Namen und Herkunft

Namen und Herkunft published on

Auch wenn man oft liest, dass die Namensforschung nicht direkt mit der Ahnenforschung zusammenhängen soll, finde ich, dass es äußerst interessant und hilfreich ist, zu wissen, woher die Namen stammen, wo sie verbreitet sind und wie sie sich im Laufe der Zeit abgewandelt haben. Dadurch ergeben sich eventuell auch völlig neue Blickwinkel auf Vorkommen der Namen, Wanderungen der Familien und auch die Schreibweisen in den Dokumenten erscheinen mitunter in gänzlich neuem Licht.

Abkürzungen der Fachbegriffe

Zur Vereinfachung habe ich die Abkürzungen aus dem Werk „Etymologisches Wörterbuch der Deutschen Familiennamen“ verwendet, die auch in anderen Werken eingesetzt werden.

  • ON = Ortsname
  • SN = Sippenname
  • ÜN = Übername
  • VN = Vorname
  • TN = Taufname

Abkürzungen der Quellen

  • EW = Etymologisches Wörterbuch der Deutschen Familiennamen
  • DF = Duden – Familiennamen
  • IN = Internet

Erforschte Quellen zur Namensforschung

Um die Herkunft und die Bedeutungen unserer Namen herauszufinden wurden folgende Werke zu Rate gezogen und ausgewertet:

  • Etymologisches Wörterbuch der Deutschen Familiennamen
    (von Josef Karlmann Brechenmacher; C.A. Starke Verlag, 1957)
  • Duden – Familiennamen