Skip to content
Preßnitztalbahn

Preßnitztal

Preßnitztal published on Keine Kommentare zu Preßnitztal

Im Preßnitztal reihen sich einige Orte an den Flüssen Preßnitz und Schwarzwasser, die im Hinblick auf unseren Stammbaum eine Rolle spielen. Insbesondere ist die Linie Siegert hervorzuheben, deren Vorfahren hier mit den Hammerwerken insbesondere in Oberschmiedeberg verbunden sind. Hierzu ein kleiner Textauszug aus „Hammerwerke im Preßnitz- und Schwarzwassertal“:

Weiterlesen … Preßnitztal

Wappen Chemnitz

Chemnitz (Karl-Marx-Stadt)

Chemnitz (Karl-Marx-Stadt) published on Keine Kommentare zu Chemnitz (Karl-Marx-Stadt)

Chemnitz (von 1953 bis 1990 nach Karl Marx als Karl-Marx-Stadt benannt) ist eine kreisfreie Stadt im Südwesten des Freistaates Sachsen. Sie ist die drittgrößte Stadt sowie eines der sechs Oberzentren von Sachsen. Die Großstadt liegt am Nordrand des Erzgebirges im Erzgebirgsbecken. Chemnitz ist Hauptsitz der Landesdirektion Sachsen und Teil der Metropolregion Mitteldeutschland. (Wikipedia)

Weiterlesen … Chemnitz (Karl-Marx-Stadt)

Wappen Kelsterbach

Kelsterbach

Kelsterbach published on Keine Kommentare zu Kelsterbach

Kelsterbach ist eine kreisangehörige Stadt im hessischen Kreis Groß-Gerau mit über 14.000 Einwohnern. Sie liegt am südwestlichen Stadtrand von Frankfurt am Main in einem Flussbogen am linken Mainufer unmittelbar an der Mündung des gleichnamigen Bachlaufs. (Wikipedia)

Weiterlesen … Kelsterbach

Wappen Limbach-Oberfrohna

Limbach-Oberfrohna

Limbach-Oberfrohna published on Keine Kommentare zu Limbach-Oberfrohna

Limbach-Oberfrohna ist eine Große Kreisstadt im Landkreis Zwickau im Südwesten des Freistaates Sachsen, die am 1. Juli 1950 durch Zusammenschluss der Städte Limbach und Oberfrohna gebildet wurde. Limbach erhielt 1883 das Stadtrecht, Oberfrohna 1935. Mit der Nachbargemeinde Niederfrohna besteht eine Verwaltungsgemeinschaft. (Wikipedia)

Weiterlesen … Limbach-Oberfrohna

Secondary Sidebar